FAES

...
...
...

milani entwickelte die Positionierung von FAES, einem führenden Hersteller von Schneid- und Wickelmaschinen: Von einem gesichtslosen, unübersichtlichen no-name Maschinenangebot ohne eindeutige Differenzierungsmerkmale hin zu einer klar strukturierten Systemgeneration. 
Die ganzheitliche Implementation des neuen "FAES-Profils" schliesst neben den Produkten auch Website, Unternehmensliteratur (Prospekte), Messestand und PR (Fachpresse-Artikel) ein.

Kurz nach Markteinführung wurde "system yellow" aus der neuen System-Generation mit dem "iF product design award 2008" ausgezeichnet.

...
...
...
...
...
...
...
...

Systematisierung
Ein interaktiver Engineering- und Designprozess generiert ein neues modulares Maschinensystem. Damit kann der Kunde gezielt auf unterschiedliche Marktbedürfnisse reagieren. Zusätzliche Maschinen werden entwickelt, bestehende technisch optimiert. Eine neue Systemgeneration mit sieben Systemen entsteht.

Naming, Coloring & Shaping
Die Namen der sieben neuen Systeme sind mit ihrem farblichen Design identisch. Hinter einer anthrazit-farbenen Lochfassade zeigt die Maschine die Farbe des jeweiligen Systems. Aus den sieben Farben resultiert ein Farbcode, aus dem sich das neue modulare Maschinensystem zusammensetzt. Eine vor dem "Innenleben" der Maschine angebrachte Fassade gewährleistet einfachen Zugriff auf unterschiedliche Funktionen.

milani-Leistungen
• DNA-Analyse - strategische 
  Unternehmenspositionierung
• Corporate Identity
  Entwicklung (Brand) 
• Broschüren 
• Bildstil
• Web
• Definition Corporate Produktdesign
• User Experience
• Ergonomiekonzepte
• Messeauftritt






Bereiche